LKW Parkmöglichkeiten in Wien

Jeder kennt das lästige Thema LKW Parken, aber wenn wir alle Möglichkeiten die wir kennen zusammentragen, könnten wir eine Karte daraus erstellen. Also bitte als Kommentar dazuschreiben welche Parkmöglichkeiten euch einfallen. Sowohl bezahlte Parkplätze die die Produktion organisieren kann, als auch einfach Spots wo man zur Not über Nacht parken kann.

8 thoughts on “LKW Parkmöglichkeiten in Wien

  1. Am Schwarzenbergplatz gibts hinterm Russendenkmal einen ur billigen Parkplatz. Für mich im 4. Bezirk voll praktisch wenn die Produktion den mietet. Sonst park ich manchmal in der Argentinierstraße beim Anton Benya Park. Is halt Kurzparkzone aber über Nacht eigentlich immer was frei.

  2. Für die jenigen die im 17. Wiener gemeinde bezirk wohnen In der seeböckstraße höhe kika, ecke julius-meinl-gasse, und in der lulius-meinl-gasse dort ist zwar kurzparkzone aber, lkw’s zb 7,5t oder 12t dürfen parken.
    Ich hab dort immer einen platz gefunden!

  3. Den Parkplatz vom Jan Polak kenn‘ ich auch. Wohne ja in der Nähe. Seeböckgasse Ecke Julius Meinl Gasse, vis a vis ist eine kleine Sackgasse, da geht’s zum Ladehof vom Kika. Habe dort schon über’s Wochenende geparkt, andere LKW, z.B. wesentlich größere Kranwagen etc. parken dort auch. Ab 7:30, wochentags, in der Früh ist aber zum Teil Parkverbot, wegen dem Kika-Ladehof.
    Alternativ geht auch die Odoakergasse, zwischen Seeböckgasse und Wilhelminenstraße. Dort sind nur Firmen- und Bürogebäude, kein bewohntes Gebiet.
    Ist alles mit der Bim 2, 10, und, schon etwas weiter, mit dem 43er und der S45 zu erreichen.
    Generell: Kurzparkzohne im 16. von 9:00 bis 19:00, und immer die Verkehrsschilder beachten.

  4. 1020 Wien, Taborstr. 95 – LKW Park & Verladegelände
    Props.co, der Requisitenverleih, hat auf dem Gelände viel Parkfläche. Muss angefragt werden. Am WE und nachts sind die Tore zu, es gibt aber einen Portier, der jedem LKW aufmacht.
    Ist mit der 2er Bim sehr gut erreichbar.

Schreibe einen Kommentar